Previous Next

Rettungsstatistik während den Feiertagen

Während den Feiertagen hat Air-Glaciers nicht weniger als

282 Rettungsflüge per Helikopter

ab den Basen Sion, Collombey, Saanen und Lauterbrunnen durchgeführt.
Zweidrittel der Rettungen wurden ab der Basis Sion getätigt. Am 2. Januar 2020 fanden am meisten Rettungen statt; Total fanden an diesem Tag 34 Rettungseinsätze statt.
Im Vergleich zum Vorjahr (in der Periode vom 19.12.2019-05.01.2020) wurden 30% mehr Einsätze vermerkt. 2019 waren es 282 im Vergleich zu 2018 mit 220 Einsätzen.

 

Jahresstatistik 2019

Total wurden im Jahr 2019 2'435 Rettungseinätze geflogen. Dies entspricht in etwa der Einsätze vom Vorjahr.
Von den Total 2'435 Rettungen wurden 2/3 ab der Basis Sion geflogen, insgesamt 1'613 Einsätze. Weiter wurden 418 Rettungseinsätze ab Lauterbrunnen, 206 ab Collombey 206 und 198 ab der Basis Saanen geflogen.

 

Alle Mitwirkenden Parteien haben einen hervorragende Arbeit geleistet, damit die verletzen Personen so rasch wie möglich versorgt werden konnten.

 

Air-Glaciers, 6. Januar 2020

 

Image
Image

Den richtigen Ansprechpartner finden

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Ihren Flug organisieren möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

logoagbr.png

Route de l'Aéroport 60, CP 27
1950 Sion - Valais - Switzerland
Tél : +41 27 329 14 15
E-Mail

 

partnerde.png
sponsors.png

Erhalten Sie unseren Newsletter

Folge uns in sozialen Netzwerken

© 2018 Air-Glaciers All Rights Reserved.