Porträt der Air-Glaciers

Air-Glaciers SA ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und hat sich als traditionsreiches Walliser Unternehmen etabliert, welches von Bruno Bagnoud gegründet und geprägt ist.

Air-Glaciers operiert heute an sieben verschieden Basen in der Schweiz und beschäftigt rund 160 Mitarbeiter.

  • Wallis : Sion, Collombey & Gampel
  • Waadt : Leysin
  • Neuenburg : La Chaux-de-Fonds
  • Bern : Lauterbrunnen & Gstaad-Saanenland

 

 

Unser Kerngeschäft ist und bleibt die Luftrettung. Das  Maison du Sauvetage François Xavier Bagnoud dient als Basis für unsere Rettungseinsätze. Im weiteren wird das MFXB auch als Trainingszentrum für Aus- und Weiterbildungen genutzt.

Air-Glaciers bietet Flüge jeglicher Art an, wie z.B. Materialtransport, Heliski, Rundflüge, Fallschirmspringen, usw.

Charterservice (Flugzeuge). Mit unseren King-Air 200 Turboprops fliegen wir saisonale Charterflüge nach Korsika, Elba, St.Tropez und NEU nach Pula, Kroatien. 

Die Flugschule gehört ebenfalls zu den Aktivtäten der Air-Glaciers. Prüfen Sie unser Ausbildungsangebot (Helikopter- und Flugzeugpilot).

Geschichtliches und Anfänge der Air-Glaciers

1963 absoliverte Bruno Bagnoud den Walliser Bergführer Aspirantenkurs in der Trientgletscher Region. Im Zuge dieses Kurses verletzte sich ein Kandidat und zog sich eine Oberschenkelfraktur zu. Eine Helikopterevakuation wurde einberufen, kein geringerer als Herrman Geiger flog die Mission. Wegen starken Winden konnte Geiger nicht an der Unglückstelle landen und somit musste der Patient mit einem Schlitten an eine angemesserene Stelle, unter dem Comb d'Orny, gebracht werden.

Daraus ist die Idee entstanden, einen Rettungsservice in den Bergen zu schaffen.

 

 

Bagnoud und Geiger philosophierten lange, warum es nicht möglich gewesen sei, den Patienten mit dem Helikopter in dieser Höhe  zu bergen, da kurz zuvor eine Rettung am Mont Blanc, welcher 1000m höher liegt, gelang. Die Antwort war ganz einfach. Die Rettung am Mont Blanc wurde mit einem Turbinenhelikopter des Typs (Alouette III) durchgeführt und Geiger flog die Mission mit einem Helikopter, der nur mit Kolbenmotor bestückt war.

Kurz darauf wurde die Finanzierung (1.5 Mio) zum Kauf der ersten Alouette III sichergestellt und zwei Jahre später,  am 1. August 1965, fand die Gründung der Air-Glaciers statt.

 

Geschichte: Von 1965 bis heute

1965

Anfänge

Gründung Air-Glaciers SA durch Bruno Bagnoud, Hermann Geiger und Fernand Martignoni.
Kauf des ersten Helikopters vom Typ Alouette III und eines Pilatus Porters.

1965

1966

Tod von Hermann Geiger

Herman Geiger (Gletscherpilot) stirbt durch einen Flugzeugabsturz in der Region Sion nach einem Zusammenstosses mit einem Segelflugzeug. Geiger war ein Pionier der Bergrettung.

1967

Projekt Mali

Nach Abschluss eines UN Missionsvertrags wurde am 10. Oktober 1967 eine zweite Alouette III sowie ein weiterer Pilatus Porter angeschafft. Damit gelang Air-Glaciers der Durchbruch.

1967

1970

Einführung der Rettungskarte

 

1971

Anschaffung des ersten Helikopter des Typs Lama

 

1971

1973

Erste Expansion in den Kanton Bern

Eröffnung Basis Lauterbrunnen BE

1979

Expandierung geht weiter ins Waadtland

Erföffnung Basis Leysin VD

1979

1981

Eine weitere Walliser Basis wird eröffnet

Eröffnung Basis Collombey VS

1982

Absturz von Fernand Martignoni

Helikopter Absturz von Pionier Fernand Martignoni mit der Alouette III.
Eröffnung Basis Gampel VS

1982

1983

Anschaffung der King Air 200 und erste Charterflüge von Sion - Korsika

 

1984

Eröffnung der 2. Berner Oberländer Basis

Eröffnung Basis Gstaad Saanenland BE

1984

1986

François Xavier Bagnoud

François-Xavier Bagnoud, Sohn von Bruno Bagnoud, stirbt beim einem Helikopterabsturz am Ralley Paris-Dakar.

1998

Ambulanz Service

Gründung des Ambulanzservices in Sierre.

1998

2001

Maison de Sauvetage François Xavier Bagnoud

Eröffnung Rettungsbasis Sion
Kauf des ersten Helikopter des Typs Ecureuil B3 

2009

Eine weitere Basis kommt dazu

Eröffnung der Basis la Chaux-de-Fonds NE

2009

2014

Pensionierung der Alouette

Letzter Flug Alouette III 
Ende Ambulanzservice

2015

50 Jähriges Jubiläum (ein halbes Jahrhundert)

Jubiläum 50 Jahre Air-Glaciers

80. Geburtstag von Bruno Bagnoud

2015

20..

Und nach ...

... to be continued.....

Den richtigen Ansprechpartner finden

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Ihren Flug organisieren möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

logoagbr.png

Route de l'Aéroport 60, CP 27
1950 Sion - Valais - Switzerland
Tél : +41 27 329 14 15
E-Mail

 

partnerde.png
partner.png

Erhalten Sie unseren Newsletter

Folge uns in sozialen Netzwerken

© 2018 Air-Glaciers All Rights Reserved.